Buche Deinen Personal Trainer: hier





Sekundäre Pflanzenstoffe (Phytamine) sind nicht lebensnotwendige Pflanzenstoffe. Es werden ihnen verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben.

Generell sind sekundäre Pflanzenstoffe positiv wirksam auf den menschlichen Körper, sie sind allerdings noch recht unerforscht.
Fast alles Obst und Gemüse enthält eine große Menge an sekundären Pflanzenstoffen, so dass Veggies meist sehr gut damit versorgt sind.
Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten sekundären Pflanzenstoffe und ihre Wirkung.



Stoff
Wirkung
Anthocyane
fürs Gehirn
Flavonoide
für Herz und Muskeln
Isoflavone
für die Hormonbalance
Xanthohumol
für die Immunabwehr
Betacarotin
für Haut und Augen
Lykopin
für die Prostata
Lutein/Zeaxanthin
für die Augen
Catechine
für Gehirn, Herz-Kreislauf, Prostata
Glukosinolate
fürs Immunsystem