Buche Deinen Personal Trainer: hier






Es gibt 3 verschiedene Fettarten: gesättigte, einfach und mehrfach ungesättigte Fette.

Fette sind generell sehr wichtig für den menschlichen Organismus, und sie sind an fast allen Körperfunktionen beteiligt.

Die fettlöslichen Vitamine (Vitamine A, D, E, K) benötigen Fett um ihe Aufgaben erfüllen zu können.

Generell sollten alle 3 Fettarten konsumiert werden, da alle wichtige Funktionen haben, aber der Großteil sollte einfach und mehrfach ungesättigt sein.

Tierische Fette enthalten vorwiegend gesättigte Fettsäuren, pflanzliche Fette und Öle zu einem großen Anteil einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Besonders wichtig sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren (wie Omega-3-Fettsäuren), da sie der Körper dringend benötigt, aber nicht selbst herstellen kann.

Für den Fettabbau sind vor allem Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und Alpha-Linolensäure(Omega-3-Fettsäure) wichtig.

1g Fett hat 9,3 Kalorien, das ist doppelt so viel wie Kohlenhydrate und Proteine haben pro g.

Also Fett ja, und täglich da lebensnotwendig und gesund, aber nicht zuviel!

Mehr als 30 % sollte der tägliche Anteil an Fetten nicht betragen.

Distel,- Walnussöl,- und Leinöl sind hervorragende hochwertige Fettquellen, aber sie dürfen nicht erhitzt werden,
da sie giftige Transfettsäuren entwickeln beim erhitzten, welche krebserregend sind.

Olivenöl und Rapsöl sind prima zum braten geeignet.

Ein Löffel Leinöl am Tag (z.B. in den Shake oder pur) stellt eine prima Quelle für hochwertige Fette da.
Leinöl am besten immer im Kühlschrank aufbewahren.
Leinsamen hat den Vorteil dass man noch Ballaststoffe aufnimmt. Das Fett vom Leinsamen kann man nur aufnehmen, wenn der Leinsamen geschrotet ist.
Fettleibigkeit ist teils auch ein Problem an Nährstoffmangel, und nicht immer nur ein "überfressen".

Achtet darauf genügend Omega-3-Fettsäuren, Mikronährstoffe und Ballaststoffe zu euch nehmt!
Ein Mangel dieser Stoffe führt zu Hunger! Und damit natürlich doch wieder einem "überfressen".


Gehärtete Fette werden künstlich hergestellt (meist durch erhitzen) und enthalten viele ungesunde
Trans-Fettsäuren.