Buche Deinen Personal Trainer: hier





Jeden Tag ein Fakt des Tages zum Thema Muskelaufbau gratis: HIER


Soll ich mich aufwärmen/abwärmen ?

Ein Aufwärmen (Warm-up) ist auf jeden Fall sinnvoll, und sollte immer stattfinden.


Es hat folgende Vorteile:


  • stärkere Durchblutung der Muskeln (=mehr Nährstoffzufuhr für die Muskeln)
  • Verringerung der Verletzungsanfälligkeit
  • Verdickung der Knorpelschicht


    Wer jetzt keine Zeit/Lust hat mind. 5 bis max. 15 Minuten sich aufzuwärmen kann als Alternative Aufwärmsätze nutzen.

    Das bedeutet wenn man normalerweise 10 Kilo Gewicht benutzt macht man erst einmal 1-3 Sätze mit 5 Kilo und bis zu 20 Wiederholungen,
    so wird der betreffende Muskel zumindest etwas besser durchblutet.


    Cool-down / Abwärmen

    Das Cool-down führt zu einer Reduzierung von Muskelkater und einer schnelleren Regeneration,
    sprich man kann früher wieder anfangen zu tarinieren, und hat dadurch mehr Muskelaufbau.



    GENERELLE VORTEILE AUSDAUERTRAINING FÜR DEN MUSKELAUFBAU:

  • laufen ohne Schnaufen:bessere Regeneration
  • Herz-Kreislaufsystem wird trainiert
  • Muskeln besser durchblutet und somit optimal mit den für den Muskelwachstum benötigten Nährstoffen versorgt.
  • Kondition wird verbessert, dadurch kann man z.B. die Übung Latziehen länger durchhalten