Buche Deinen Personal Trainer: hier

Fettverbrennung - wieviele Kalorien benötige ich ?








Fettverbrennung





Fettverbrennung:

Ein paar Facts:


1 Kilo Fett = 7.500 Kalorien

1 h Crosstrainer 700 Kalorien

1 Kilo Fett = rd. 11 Stunden Crosstrainer

2,7 Kilo Fett = rd. 30 Stunden Crosstrainer (also eine Stunde pro Tag für einen Monat)


Also selbst wer täglich eine Stunde intensiv den Crosstrainer benützt verliert dadurch bestenfalls 2,7 Kilo Fett pro Monat,
es ist also durchaus sinnvoll den Grundumsatz zu erhöhen durch einen höheren Muskelanteil + Ausdauertraining.



Optimale Ernährungszusammensetzung:


30 % Fett
30 % Protein
40 % Kohlenhydrate


bsp. bei 3.000 Kalorien


900 Kalorien Protein entspricht 225 gramm Protein
900 Kalorien Fett entspricht 100 gramm Fett
1200 Kalorien Kohlenhydrate entspricht 300 gramm Kohlenhydrate


Verdauungsaufwand

Nahrungsquelle
1g enthält notwendige Energie zur Verstoffwechselung:
Kohlenhydrate
4 kcal
6-8 %
Protein
4 kcal
30-40 %
Fett
9 kcal
2-4 %


Protein wird abgebaut u.a. in Harnstoff, welcher nicht verstoffwechselt wird, sondern ausgeschieden wird, dadurch hat man rd. 30 % Verdauungsverlust bei Protein

JoJo-Effekt:

Wer abnehmen will, indem er die Kalorienzufuhr zu drastisch reduziert weckt in seinem Körper ein Überlebensprogramm auf.
Dies ist hocheffizient und sorgt dafür, dass jede zugeführte Kalorie extremst sparsam genutzt wird,
also den Muskeln und Organen wird nur das allernotwendigste von diesen Kalorien zugeführt, der Rest wird in Form von Fett abgespeichert.



Wenn die Modediät nun um ist, und wieder normal gegessen wird, wird dieses Überlebensprogramm, da es sich für den Körper ja als effizient erwiesen hat fortgesetzt.
Mit der Folge dass alle zusätzlichen Kalorien gleich direkt als Fett abgespeichert werden, optimal um eine Hungersnot zu überleben.


Geht man aber davon aus, dass dies in nächster Zeit in den Industriestaaten kein Problem darstellen wird,
hat dies zur Folge dass man zunimmt, wieder eine Diät macht, wieder noch mehr zunimmt usw.


Man trainiert seinen Körper mit den Mangeldiäten also auf optimale Fettabspeicherung ab.


Dem kann man entkommen, indem man z.B. durch mehr Muskelmasse den Grundumsatz erhöht, und eine angemessene Menge an hochwertigen Kalorien sich zuführt.